Termine

Ausstellungen

Du hast Interesse an einem Ausstellungsstück? Schreib uns eine Mail.

Anne Isensee

17.04.2014 - 15.05.2014

Dies ist ein Kompliment an den Stadtteil, der nicht nach Komplimenten fragt. Mit Moabit verbinde ich die Eigenschaften uneitel und mannigfaltig. Die Lebendigkeit, die Besonderheiten und die winzigen Details dieses Bezirks gilt es nun zu entdecken. Ich bin immer schon ein Vagabund gewesen, mehr oder weniger freiwillig. In 21 Jahren Leben habe ich in verschiedenen Bundesländern, Dörfern und Städten gelebt und verschiedene soziale Lebensformen erfahren. Und plötzlich lebe ich hier und habe das Gefühl, für meine neue Lebensphase genau die richtige Kulisse entdeckt zu haben.

Michael Zeh

Ursprüngliches Nordlicht, aufgewachsen Nähe Wilhelmshaven/ Bremen. Seitdem ich einen Stift in der Hand halten konnte, hab ich gemalt was ich nur konnte. Meine Lieblingsmotive als 6-Jähriger : Dinosaurier. Als 13-Jähriger beim "taggen" in der Schulkantine ausgelacht worden. Zum Glück dann mehr auf Comics & Charakters konzentriert und Tadel bekommen, weil ich dicke Mitschüler karikatierte. Während der Schulzeit habe ich den Fokus auf Hup Hop und Rappen gelegt. Nach der Schule,auf der Suche nach mir selbst, fing ich an durch Deutschland zu reisen, zu feiern und den HipHop- Lifestyle zu leben, was mich bis heute in sämtliche Arten und Richtungen von Musik und Kunst gebracht hat. Diese Ausstellung ist nun ein kleiner Einblick in die überwiegend Comic orientierte Richtung meiner Werke.

Co Kopf Kunst

Erfunden, ersponnen, und nur auf den ersten Blick minimalistisch finden hier eigenwillige Figuren ihr Zuhause auf dem Papier. Der Kopf, dem diese Geschöpfe entspringen, sitzt passgerecht auf dem Körper der tusche- und federführenden Künstlerin Corinna Winkler, welche ihren schwarz-weißen Gespinsten auch gerne mit verschiedensten Techniken Farbe einhaucht. Ihre kleinen Bilder sind eine Bereicherung für jedes Interieur, denn aus dem Rahmen fallen hier nur die schrägen Charaktere.

Sebastian Stenzel

Abstrakte Kunst trifft auf Design Sebastian Stenzels Werke zeugen von einer äußerst analytischen Auseinandersetzung mit Inhalt und Form. Die Spannung zwischen einem Inhalt, der ständig versucht, sich immer wieder neu zu definieren, wird durch eine sehr konkrete Form gehalten. "Ich versuche immer wieder ein großes Knäuel Chaos in eine kleine Kiste zu packen, die ich danach säuberlich in meinen Aktenschrank stellen kann." Stenzels Werke bewegen sich technisch im Bereich "mixed media". Das Konzept wird somit in die Technik weitergetragen. Von Finelinern, Kugelschreibern, Kohle und Copic-Stiften bis hin zum Einsatz von Fotokameras, Scannern, Computern und Plottern bietet er ein umfangreiches Repertoire an Werkzeugen auf, um seine Arbeiten zu einem schlüssigen Ende zu bringen."

Henning Schulze

moodmacher is a creative studio specialized in the field of lifestyle and new media. music videos, commercials, documentations, imagefilms, still - we're always develop and produce cutting edge content. we're into dj'ing, app developing, photography, social media. that's why we're putting so much love in our products.

Ulrike Margarete

Geboren 1987 in Berlin führte ihr Weg über Arbeiten in Malsälen zahlreicher Theater zur Bühnenmalerei. Nach einer Ausbildung zur Bühnenmalerin an der Stiftung Oper in Berlin ermöglichte ihr ein Stipendium einen Aufenthalt in Rom. Im Anschluss begann sie erstmals Umsetzungen nach eigenen Vorlagen. Die Ausstellung „Felice“ beschäftigt sich in malerisch- illusionistischer Weise und charmantem Ambiente mit dieser Reise, der Stadt und ihren Bildern. English: - born 1987 - scenic painter since August 2012 - producing replications of tableaus, drawings and visual references of stage designers - imitating surfaces like wood, marble, stonewood, rendering and rust - free paintings since 2013

X LAB

Eine Sammelausstellung des Kreuzberger Künstlerkollektives - XLAB - Corrosive Art Farm. Das XLAB befindet sich im Stadtteil Kreuzberg von Berlin, und wird von Paola Verde koordiniert. Ihre Intention zur Gründung im Jahr 2009 entstand aus dem Gedanken heraus, in einem Non-Profit-Projekt experimentelle Kunst rund um die Gegenkultur und die Underground-Kunst auf die Beine zu stellen: Von Street Art zur Videokunst über Livepaintings bis hin zu städtischen Installationen, von experimenteller Musik bis zu Bodyperformances sollte es ein Ort der Vernetzung sein.

mij.k.do.

..setzt sich zusammen aus den Namen der Brüder MIJ. und KIJ. Sie arbeiten getrennt voneinander an unterschiedlichen Konzepten in verschiedenen Ateliers. Während sich MIJ momentan der Malerei verschrieben hat, widmet sich KIJ. derzeit der Gestaltung der neuen Medien. Beide definieren ihre Arbeit als "die Neue Romantik"...

Plotbot Ken

Auf den ersten Blick wirken die Arbeiten des 31jährigen Urban Art Künstlers wie aus einem Computerspiel. Düstere Endzeit Szenarien, erschaffen durch Nuklearkatastrophen, Umweltverschmutzung oder globalen Konflikten. Eine Kombination aus Sprühdose, Pinsel und Markern ermöglicht die detailreiche Darstellung und verleiht den Bildern ihren ausdrucksstarken Charakter.

Pible

Stencilartist seit 2004 aus Casalmaggiore (Italien).